Wie?

Ich empfehle den Kauf von Anlagemünzen bzw. Anlagebarren. Ich rate, den Kauf von Goldfonds oder anderen verbrieften Papieren, deren Hinterlegung nicht zu 100% mit physischem Gold nachweislich belegt ist, zu unterlassen. Dieses Versprechen auf Papierform, könnte im Falle der Insolvenz nicht mehr eingelöst werden und ist somit wertlos.

In Deutschland ist Anlagegold von der Mehrwertsteuer befreit, jedoch werden auf Silberanlagebarren 19% und auf Silberanlagemünzen 7% Mehrwertsteuer erhoben.

Definition von Anlagegold/-silber:

  • Barren- oder Plättchenform mit einem von den Goldmärkten akzeptierten Gewicht und einem Feingehalt von mindestens 995 Tausendstel, unabhängig davon, ob es durch Wertpapiere verbrieft ist oder nicht (Barren oder Plättchen mit einem Gewicht von höchstens 1g können die Mitgliedstaaten von der Regelung ausnehmen);
  • Münzen, die einen Feingehalt von mindestens 900 Tausendstel aufweisen, die nach dem Jahr 1800 geprägt wurden, die in ihrem Ursprungsland gesetzliches Zahlungsmittel sind oder waren und die üblicherweise zu einem Preis verkauft werden, der den Offenmarktwert ihres Goldgehalts um nicht mehr als 80 % übersteigt. Jedes Jahr teilen die Mitgliedstaaten mit, welche Münzen, die diesen Kriterien entsprechen, innerhalb ihres Gebiets vermarktet werden. Diese Listen werden im Amtblatt veröffentlicht.

Bei Anlagegold/-silber wird in Deutschland nur 24 Karat angeboten, dies entspricht im Verhältnis 999,9/1000 –reines Gold/Silber

Feinheit

Goldanteil

Karat

 999,9

99,9%(reines Gold)

24 Karat

917

91,7%

22 Karat

750

75,0%

18 Karat

585

58,5%

14 Karat

416

41,6%

10 Karat

375

37,5%

9 Karat

333

33,3%

8 Karat

An der LBMA (London Bullion Market Association) sind nur Edelmetallbarren von Scheide –und Prägeanstalten für den Handel zugelassen, die bestimmte Qualitätsanforderungen erfüllen. Das internationale Qualitätsgütesiegel „good-delivery“ –„gute Auslieferung“ bestätigt und garantiert die aufgeprägten oder eingestanzten Barrenmerkmale wie Feinheit und Gewicht. Diese Barren werden weltweit akzeptiert und gehandelt. Verzeichnis über „good-delivery“ Gold-/Silberbarren


Vorteile für Anlagebarren und -münzen:

Definierte Größen, Maßeinheiten und Gewicht. International bekannt und anerkannt. Dies vereinfacht die Überprüfung der Echtheit und ermöglicht bei einem Verkauf einen einfachen Preisvergleich bzw. Wertermittlung.

Typische Einheiten Barren:

Gold 1g, 2g, 2,5g, 5g, 10g, 20g, 31,1g, 50g, 100g, 250g, 500g, 1kg

Silber 1kg, 5kg, 15kg

Typische Einheiten bei Anlagemünzen:

1/10Oz, 1/4Oz, 1/2Oz, 1Oz - Silber 1kg - wenn nicht differenzbesteuert, fallen zusätzlich 19% MwSt an.

Maple Leaf, Philharmoniker, Britannia, Libertad, China Panda

Nur als Goldmünzen erhältlich Krügerrand, American Eagle, Australian Nugget, American Buffalo

Nur als Silbermünzen erhältlich Silver Eagle, China Panda, Kookaburra, Silber Koala

Empfehlung: Auf Grund der zu erwartenden kontinuierlichen Steigerung des Goldpreises empfehle ich, unter Ausnützung des anonymen Kaufes, Barren in größeren Einheiten zu kaufen. (leider ist dies bei dem aktuellen Goldpreis nur noch bei 250g Barren möglich, 10.11.2010).

Bei steigenden Goldpreisen werden Sie zwangsläufig kontinuierlich auf kleinere Maßeinheiten zugreifen müssen.

*Hinweis* Bei Gold und Silber handelt es sich um einen Rohstoff der endlich ist, also nicht beliebig vermehrbar. D.h. bei erhöhter Nachfrage können Lieferengpässe bei der Verfügbarkeit entstehen!

Vergleich wo bekommen Sie mehr für Ihr Geld:

Aktuell besteht ein Gold/Silber Ratio (10.11.2010) von ca. 50, d.h. Sie bekommen für 1g Gold 50g Silber.

Vergleichen Sie beim Kauf von kleinen Maßeinheiten, ob Sie für Gold oder Silber mehr bekommen:

Stand 10.11.2010 15:35 1g Barren Gold 42,-€ London fix Preis 1Oz 1016,38 € -> 1g 32,681€ Aufpreis 28,515%

1Oz Silbermünze Philharmoniker 22,10€ ohne MwSt. 23,65 incl. 7% MwSt. London fix Preis 1Oz 19,986€ -> Aufpreis 10,577% + 7 % MwSt.

Wo zahlen Sie nun weniger Aufpreis und bekommen mehr für ihr Geld?

39,25€ +7% MwSt = 42,-€ 22,10€ /31,1g = 0,7106 pro 1g Silber 39,25 / 0,7106 = 55,235g

Also wäre hier das Gold / Silber Ratio 55,23.

Somit würden Sie mit Silber mehr für ihr Geld bekommen!

Eine Überlegung wert:

Sollten Sie in die Lage kommen müssen, wegen den täglichen Bedarfsmitteln, ihr Anlage eintauschen zu müssen, so ist sicherlich eine gewisse Summe an kleinen Einheiten sinnvoller –ich rate dafür 1Oz Silbermünzen.

Wieviel wird zur Vorsorge benötigt?

Wie viel benötigen Sie: In der Vergangenheit haben wirklich kritische wirtschaftliche Krisenhöhepunkte (Währungsreform) nicht mehr als 3 Monate gedauert. Für eine 1Oz Silbermünze zum heutigen Preis von 22,-€ könnten Sie sich heute für einen Tag und 1 Person sicherlich mit dem notwendigsten versorgen. Gehen wir davon aus, der Silberpreis steigt parallel zur Inflation und Rundungsfehler eingerechnet, würde ich 4 Monate mal 1Oz pro Tag 120 1Oz Silbermünzen pro Person einplanen.

Aufpreis beim Händler bei den verschieden Gattungen zum Spotpreis zum 12.11.2010 10:46Uhr

Resultat: Je höher das Gewicht desto weniger der prozentuale Aufpreis.

Folgende Aufstellung zeigt den Preis unterschiedlicher Barrengrößen bezogen auf 1kg.

Stand 07.01.2011 19:17Uhr

Barrengewicht Preis in Euro für 1kg
1 kg 34.448,-- €
500g 34.508,-- €
250g 34.608,-- €
100g 34.750,-- €
50g 35.120,-- €
20g 36.000,-- €
10g 36.500,-- €
5g 38.200,-- €
2g 42.000,-- €
1g 43.000,-- €

Im Gegensatz zu einem Münzsammler, der Wert auf Motiv und Art der Münze legt, möchte ein Investor von Edelmetallen nahe dem Materialpreis investieren.

Es ist bei den Händlern zu beobachten, dass der Aufpreis bei höherer Nachfrage, sowie bei geringerer Verfügbarkeit steigt.  

In Deutschland ist der Kauf von Anlagegold von der Mehrwertsteuer befreit (seit 01.01.2000) und unterliegt nicht der Abgeltungssteuer.

Ein Goldhändler ist laut Geldwäschegesetz erst ab einen Barkauf/-verkauf eines Betrages über   15.000 EUR verpflichtet, Ihre Personalien aufzunehmen! (§11 Abs. 1 GwG)

Gold wird an der New York Mercantile Exchange (Abteilung COMEX), am Chicago Board of Trade, an der Euronext/LIFFE, am London Buillon Market, an der Tokyo Commodity Exchange, an der Bolsa de Mercadorias and Futuros und an der Korea Futures Exchange gehandelt.

Dieser Papierhandel wird pro Feinunze (Oz), dies entspricht 31,1034807g, in US-Dollar gehandelt.

Um den Europreis zu erhalten ist folgende Berechnung vorzunehmen.

Preis einer Oz in US$ / Währungsverhältnis Euro/US$ = 1Oz in Euro

1Oz Euro / 31,103477g = 1g in Euro

*Hinweis* Das Währungsverhältnis Euro/US$ sollte bei einem Investment in Gold unbedingt beachtet werden!

Tabellarische Darstellung (Basis aktueller Kurs vom 26.01.2009)

Preis 1 Oz in US$ 

Währungsverhältnis Euro/US$

Preis 1 Oz in Euro

Preis 1g in Euro

900$

1,15

782,61€

25,16€

 

1,32

681,82€

21,92€

 

1,60

562,50€

18,09€

700$

1,15

608,70€

19,57€

 

1,32

530,30€

17,05€

 

1,60

437,50€

14,07€

1100$

1,15

956,52€

30,76€

 

1,32

833,33€

26,80€

 

1,60

687,50€

22,11€

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus der Tabelle ist ersichtlich, dass z.B. bei einem Preis von 900,-$/Oz bei einem Wechselkurs von 1,32 EUR/$ sie für eine Oz 681,82€ bezahlen müssen. Steigt nun der Goldpreis auf 1100,-$ und gleichzeitig wertet der Dollar gegenüber dem EURO ab, wie z.B. auf 1,60 EUR/$, dann zahlen Sie 687,50€. Dies entspricht fast genau dem gleichen Preis, wie vorher bei dem Beispiel für 900,-$/Oz.

Aus diesem Grund beachten Sie unbedingt das Währungsverhältnis!

Das Preisfixing für Gold wird in US$ durchgeführt, wie übrigens der US$ die Leitwährung für alle Rohstoffe ist!

Eine Gute und sehr umfangreiche Übersicht zu Münzen und Barren finden Sie hier.