„Wir verarbeiten Ihre Vertragsdaten (z.B. In Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen), um unsere vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO zu erfüllen. Die in Onlineformularen als verpflichtend gekennzeichneten Angaben sind für den Vertragsschluss erforderlich.“